Aufgaben und Ziele des BVDA

Anzeigenblätter sind Presseprodukte, die nach BVDA-Definition kostenlos in der Regel einmal wöchentlich an die Haushalte eines Vertriebsgebietes in der Bundesrepublik Deutschland verteilt werden. Ihre Vorzüge liegen neben der hohen Haushaltsabdeckung in der großen lokalen Kompetenz und Lesernähe. Anzeigenblätter weisen im Schnitt 30 bis 40 Prozent redaktionelle Inhalte auf. Die kostenlosen Wochenzeitungen werden bundesweit von mehr als 50 Millionen Menschen gelesen. 

Der BVDA sieht seine Aufgabe darin, die übergreifenden Interessen der in ihm zusammengeschlossenen Unternehmen zu vertreten und zu fördern. Kernaufgabe der Verbandsarbeit ist die Information und Beratung der Mitglieder in allen für sie relevanten Grundsatzfragen. Durch seine verschieden Arbeitskreise, Tagungen, Veranstaltungen und Initiativen fördert der Verband einen intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch unter den Verlagen.

Arbeiten beim BVDA

Qualität

Unser Anspruch an uns selbst und andere ist die Sicherstellung und kontinuierliche Optimierung unseres Leistungsspektrums. Qualität heißt für uns: die reibungslose und sorgfältige Umsetzung von Prozessen. Fortbildung und Verbesserung ist ein Teil unserer Verbandskultur.


Respekt

Wir respektieren uns! Ein respektvoller Umgang und das gegenseitige Interesse im Team sowie die Wertschätzung der Arbeit unserer Mitglieder gehören zu den Grundfesten unserer Verbandskultur. Wir begegnen uns mit Freundlichkeit und Empathie.


Serviceorientierung

Mit unserer ständigen geistigen Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder schaffen wir ein hohes Maß an persönlicher Betreuung und Zufriedenheit. Wir agieren stets lösungsorientiert und sind dabei freundlich, hilfsbereit und offen für alle Belange.


Teamgeist

Ein guter Teamgeist steht bei uns an erster Stelle. Dabei begegnen wir uns mit Empathie und Hilfsbereitschaft. In unseren Diskussionen gewinnt die beste Idee, unabhängig von der Position. Sehen wir uns Konflikten gegenüber, lösen wir diese gemeinschaftlich und konstruktiv. Humor darf bei unserer Arbeit nicht fehlen. Wir stehen mit Begeisterung hinter unserer Arbeit, denn wir glauben daran:

"Teamwork makes the dream work…"


Innovation

Im komplexen Zusammenspiel zwischen unterschiedlichen Mitgliedererwartungen, Interessen und Branchenherausforderungen bewahren wir uns fortwährend den Weitblick und die Wandlungsfähigkeit. Wir haben den Mut, neue Wege zu gehen und die Passion, unsere Mitglieder dafür zu begeistern. Unser feines Gespür für Trends und ein ausgeprägtes Maß an Flexibilität und Kreativität bilden die Basis für neue Ideen.


Effizienz

Wir haben eine Vision! Unsere Verbandsarbeit zeichnet sich durch strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten aus. Unser Ziel ist es, die Interessen unserer Mitglieder zu vertreten. Unser Anspruch: Ressourcen effizient nutzen und Entscheidungen auf kurzem Weg erzielen. In unseren Teammeetings leben wir eine konstruktive Feedback-Kultur.

"A small committed group of people can change the world." (Nelson Mandela)


Verantwortung

Unsere Ziele erreichen wir auf der Grundlage von klaren Zuständigkeiten und eigenständigem Arbeiten. Wir vertrauen auf die eigenen als auch auf die Fähigkeiten unserer Teammitglieder. Unsere Verantwortung liegt darin, die Interessen unserer Mitglieder zu wahren und zu vertreten.

Wir fördern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit gezielter und auf Sie zugeschnittener Fort- und Weiterbildung.

Freuen Sie sich auf ein modernes Arbeitsumfeld mit ergonomischen Büromöbeln im Herzen Berlins mit guter Anbindung an den ÖPNV sowie Getränken und frischem Obst.

Erhalten Sie spannende Einblicke in eine dynamische Medienlandschaft und ein breites thematisches Spektrum.

Profitieren Sie von flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einer offenen Kommunikationskultur.

Wir bieten eine attraktive Bezahlung und freuen uns über Ihre Eigeninitiative, Ideen und  Impulse.

Regelmäßige Teamevents stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Warum BVDA?

Das sagen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:

Seit Januar 2018 bin ich als Fachreferentin mit den Schwerpunkten Logistik und Nachhaltigkeit beim BVDA beschäftigt. Der Verband setzt sich mit vielfältigen Themengebieten auseinander, sodass die Arbeit immer spannend und abwechslungsreich bleibt. Beim BVDA wird mir viel Vertrauen entgegen gebracht und Freiraum gewährt – so kann ich meine Talente entfalten, zeigen was ich kann und auch immer wieder noch neue Dinge dazulernen. Besonders gefällt mir die gute Stimmung und der kollegiale Zusammenhalt in dem kleinen und sehr engagierten Team der Geschäftsstelle.

Carina Brinkmann
Fachreferentin

Ich habe bereits im Februar 2009 als studentische Hilfskraft im Bereich Markt- und Mediaservice angefangen. In den ganzen Jahren ist es mir beim BVDA nie langweilig geworden. Angefangen von Marktdatenauswertungen über Marktauskünfte bis hin zur Optimierung des BVDA-Planungstools ADVERTIZOR umfasst meine Tätigkeit ein breites Spektrum. Beim BVDA kann ich mich weiterentwickeln und mich auf die Unterstützung der Kollegen und Kolleginnen verlassen.

Katja Weber
Projektmanagerin Markt- und Mediaservice

Fragen & Antworten

Offene Stellen schreiben wir in den Publikationen unserer Mitgliedsverlage sowie auf unserer Website aus, regelmäßig auch über einschlägige Online-Jobbörsen.

Wir benötigen ein auf die Position zugeschnittenes Anschreiben (bitte mit Angabe der Gehaltsvorstellung) sowie einen aussagekräftigen Lebenslauf (gerne max. 2 Seiten), Arbeitszeugnisse und Ausbildungsnachweise. Diese senden Sie uns bitte in einem PDF-Dokument (max. 7 MB) per E-Mail an bewerbung(at)bvda(dot)de zu.

Bei Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen oder zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Tamara Branovic, Referentin der Geschäftsführung, unter 030 / 726 298 2812 bzw. per E-Mail unter branovic(at)bvda(dot)de gerne zur Verfügung. Bitte sehen Sie nach Ihrer Bewerbung von telefonischen Nachfragen über das laufende Verfahren ab. Wir kommen schnellstmöglich auf Sie zu.

Alle Bewerber erhalten zunächst eine automatische Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbung. Etwa zwei bis drei Wochen, nachdem wir eine Stellenausschreibung veröffentlicht oder eine Bewerbungsfrist gesetzt haben, laden wir eine Auswahl an Bewerberinnen und Bewerbern zu einem ersten persönlichen Kennenlernen ein. Im Anschluss an das Gespräch bitten wir unsere Bewerber, vor Ort  schriftliche Aufgaben zu bearbeiten, die im Zusammenhang mit dem Stellenprofil stehen (Dauer ca. 60-90 Minuten). Häufig folgt noch ein zweites persönliches Gespräch, bevor die Entscheidung fällt. Absagen erfolgen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens entsprechend den geltenden Datenschutzrichtlinien gelöscht.

Ihnen steht ab dem ersten Tag Ihr vollständig ausgestatteter Arbeitsplatz mit Zugang zu den benötigten Systemen zur Verfügung. In den ersten Wochen werden Sie von den Teamkollegen und -kolleginnen – je nach Themenbereich – in Ihre Aufgaben eingearbeitet. Darüber hinaus liegen Praxis-Leitfäden zu unterschiedlichen Bereichen vor, in denen Arbeitsprozesse dokumentiert sind und die Sie bei  Ihrer Arbeit unterstützen. Unabhängig davon freut sich das Team über Fragen, die es Ihnen immer gerne beantwortet.

Aktuell bieten wir keine Praktikumsplätze an. Praktika und offene Stellen finden Sie tagesaktuell hier auf dieser Seite unter "Aktuelle Stellenangebote".