News & Presse

Im Pressebereich stehen vielfältige Informationen in Form von Pressemitteilungen sowie aktuellem Text- und Bildmaterial zur Verfügung.

Newsmeldungen

Europa geht uns alle an

Der Bundesverband kostenloser Wochenzeitungen (BVDA) und das Recherchenetzwerk CORRECTIV bündeln zur Europawahl 2024 erneut ihre Kräfte. In Vorbereitung auf die Europawahl am 9. Juni 2024 informieren sie mit der siebenteiligen Serie „EU-Wahl 2024“ die Leserschaft kostenloser Wochenzeitungen bundesweit über Aufgaben, Kompetenzen und Arbeitsweisen des Europäischen Parlaments.

Spitzenverbände warnen vor unkalkulierbaren Risiken der Entwaldungs-Verordnung und fordern Entschärfung

Druckerzeugnisse und Verpackungen, sofern sie auf Basis von Holz hergestellt werden, dürfen ab dem 30. Dezember 2024 nur noch dann in der EU in den Verkehr gebracht werden, wenn sie nicht mit Entwaldung oder Waldschädigung in Verbindung stehen. Die Verbände Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Bundesverband kostenloser Wochenzeitungen, Bundesverband Druck und Medien und Medienverband der freien Presse teilen ausdrücklich das Ziel der Verordnung, die globalen Naturwälder zu schützen, kritisieren allerdings nicht erfüllbare Nachweispflichten, praxisferne Vorgaben und eine weitere drastische Bürokratiebelastung für Unternehmen.

LIDL mit Deutschem Prospekt Award ausgezeichnet

BVDA-Vizepräsident Haldun Tuncay und BVDA-Geschäftsführer Sebastian Schaeffer überreichten dem Gewinner in der Kategorie „Klassik Food“ die Siegertrophäe.
Übergabe der Siegertrophäe an LIDL
Freuten sich über die Auszeichnung in der Kategorie „Klassik Food“; Sebastian Sroka (Bereichsleiter Media & CRM), Isabel Biel (Abteilungsleiterin Handzettel) und Björn Buchwald (Abteilungsleiter Marketing-Direktmarketing & POS) mit BVDA-Vizepräsident Haldun Tuncay und BVDA-Geschäftsführer Sebastian Schaeffer. Foto: BVDA

Pressevielfalt ist wichtige Säule der Demokratie

Am 31. Januar 2024 lud der Bundesverband kostenloser Wochenzeitungen Bundestagsabgeordnete sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Ministerien, Verbänden und Medien zu seinem Neujahrsempfang in die Deutsche Parlamentarische Gesellschaft. Gemeinsam mit Dr. André Berghegger vom Deutschen Städte- und Gemeindebund diskutierte BVDA-Hauptgeschäftsführer Dr. Jörg Eggers über die Bedeutung kostenloser Wochenzeitungen für eine demokratische Gesellschaft.

Kostenlose Wochenzeitungen erreichen heimatverbundene Multiplikatorinnen und Multiplikatoren und überzeugen mit Lokalnews und Werbung

Die aktuelle „b4p Trends – Regionalmedien“ unterstreicht, dass kostenlose Wochenzeitungen eine wichtige Funktion in der deutschen Medienlandschaft übernehmen.

Bodo Krause verlässt die Berliner Woche

Bodo Krause (54) verlässt nach 16 Jahren als Verlagsleiter und Geschäftsführer auf eigenen Wunsch Ende Januar 2024 die FUNKE Berlin Wochenblatt GmbH.

BVDA-Hauptgeschäftsführer Dr. Jörg Eggers: “Bundesregierung setzt Medienvielfalt aufs Spiel”

In der gestrigen Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2024 wurden keine Mittel für eine Zustellförderung eingestellt.
Dr. Jörg Eggers

Mehrheit der Leserschaft von kostenlosen Wochenzeitungen unterstützt staatliche Förderung

Der BVDA setzt sich seit langem für eine Zustellförderung ein. Eine Studie ergab nun, dass 58 Prozent der regelmäßigen Leserschaft dieses Vorhaben unterstützen würden.
Vater und Tochter lesen kostenlose Wochenzeitung
Alle Newsmeldungen

Presse

Alle Pressemitteilungen auf einen Blick

Der BVDA betreibt eine aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stellt kontinuierlich aktualisierte Daten zum Anzeigenblattmarkt in Deutschland zur Verfügung.

Mikrofone und Wassserflaschen

Alle Downloads auf einen Blick

Pressevertretern stehen hier alle relevanten Download-Dateien wie Logos, Bilder des Präsidiums und Bilder der Geschäftsstelle zur Verfügung.

Abstrakter Hintergrund