Papier hat in einer Gesellschaft, die immer stärker auf Nachhaltigkeit setzt, einen eher schlechten Ruf. Ursächlich dafür sind viele, teilweise hartnäckige Vorurteile, die gegenüber Papier bestehen. Im Rahmen der Aktion "Das geht uns alle an" besteht die Chance, viele dieser Vorurteile – und damit auch zahlreiche Vorbehalte gegenüber der Gattung Anzeigenblatt – abzubauen und Transparenz zu schaffen dafür, dass Papier in vielerlei Hinsicht ökologisch vernünftig und zielführend eingesetzt werden kann. Insofern kann redaktionelle Berichterstattung auch aufklären und dazu beitragen, dass keine einseitigen Kampagnen – wie beispielsweise Petitionen gegen nicht-adressierte Werbepost – befördert werden.

Beispiele aus den BVDA-Mitgliedsverlagen:

Monschauer Wochenspiegel (Weiss-Verlag GmbH, Monschau)

echo am Mittwoch (Delta Medien Service GmbH, Heilbronn)

Cuxhaven Kurier (Cuxhaven-Niederelbe Verlag GmbH, Cuxhaven)