Aufgaben und Ziele

Aufgaben & Ziele

Die Spitzenorganisation der deutschen Anzeigenblätter

Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter vertritt als Spitzenorganisation der Anzeigenblattverlage seit seiner Gründung am 3. Juli 1987 die Interessen der Anzeigenblattverlage in Deutschland.

Dem BVDA gehören 181 Verlage mit insgesamt 635 Titeln und einer Wochenauflage von 48,4 Millionen Exemplaren an. Damit repräsentiert der BVDA rund 75 Prozent der Gesamtauflage der deutschen Anzeigenblätter. Anzeigenblätter werden bundesweit von mehr als 50 Millionen Menschen über 14 Jahren gelesen.

Mehr erfahren

Mitgliedschaften