Aus dem BVDA

Neue Studie "best for planning" erschienen

Die frisch fertiggestellte BVDA-Broschüre "Menschen, Marken, Werte" interpretiert die Lebens- und Konsumwelten von Anzeigenblattlesern in der Markt-Media-Studie best for planning 2019 (b4p).

Damit erhält nicht nur die Studienfamilie um AWA, AQ und Werbewirkungsstudie neuen Zuwachs. Mit der Teilnahme an der b4p sind die Anzeigenblätter nun auch in einer der wichtigsten Markt-Media-Studien vertreten und somit für jeden Marketingentscheider auch hier planbar. Die b4p besitzt für Werbekunden und Mediaplaner eine sehr hohe Relevanz, da sie in ihrer Form zu den umfassendsten Studien in Deutschland zählt. Sie erhebt rund 2.400 Marken in mehr als 120 Marktbereichen und bildet alle relevanten Medienkanäle ab.

Während die anderen Studien des BVDA in erster Linie die allgemeine Medialeistung oder den lokalen Bezug der Anzeigenblätter fokussieren, konzentriert sich diese Auswertung auf vier unterschiedliche Lesertypen: die Etablierten, die Familien, die Jüngeren und die Preisbewussten. Diese spezifischen Gruppen wurden durch den Markt- und Mediaservice des BVDA exklusiv für seine Mitglieder aus den Rohdaten der b4p ausgewertet.

Damit erhalten Mediaplaner und Werbekunden Informationen, die sonst hinter den nackten Zahlen oftmals verschwinden: Interessen, Motivationen, Einstellungen und Bedürfnisse der Anzeigenblattleser in Deutschland. Dies erleichtert eine strategische Mediaplanung für spezielle Zielgruppen. Das Fokusthema Reisen, aussagekräftige Vergleiche zur Werbung in verschiedenen Medien und eine Auswertung der SIGMA-Milieus® runden die umfangreiche Broschüre ab. Sie bietet so einen reichen Fundus, um in der Beratung auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse eingehen zu können.


Informationen zur neuen BVDA-Broschüre und die Bestelloptionen erhalten Sie hier.

Mehr zum Thema

Neue Studie "best for planning" erschienen