Aus den Verlagen

Nachhaltigkeit: Osterholzer und Bremervörder Anzeiger sind klimaneutral

So geht Klimaschutz: Seit Mitte Juni produziert und verteilt der Anzeiger-Verlag aus Osterholz-Scharmbeck seine Titel klimaneutral. Geschafft hat er das durch die Teilnahme an der BVDA-Klimainitiative.

Anja Kalski, Geschäftsführerin, erklärt im Video, warum sich eine Teilnahme an der Klimainitiative lohnt.

Mitte Juni fiel der Startschuss für die beiden Titel des Anzeiger-Verlags aus Osterholz-Scharmbeck. Der Verlag ist das erste BVDA-Mitglied, das alle Ausgaben seiner Anzeigenblätter zukünftig klimaneutral produziert und zustellt. "Das Thema Klimaschutz ist ein Dauerbrenner, an dem heute Niemand mehr vorbeikommt", sagt die Geschäftsführerin Anja Kalski. Mit dem Online-Rechner der BVDA-Klimainitiative hat der Verlag nun die Möglichkeit genutzt, aktiven Klimaschutz in den Verlagsalltag zu integrieren. "Zunächst haben wir die Kompensation der ersten beiden Ausgaben als Marketinginstrument nach innen verwendet", führt Kalski weiter aus. Die Mitarbeiterreaktionen seien durchweg extrem positiv ausgefallen. "Der Abdruck des Klimasiegels ist sehr gut für unser Image. Das müssen wir unbedingt posten", freuten sich etwa die beiden Mediaberaterinnen des Verlags, Birgit Wrissenberg und Anke Biefeld.  

Für den Anzeiger-Verlag steht fest, dass sich die Kompensation der Treibhausgase über den Kauf von Zertifikaten auch in der Außenwirkung auszahlen wird. Im Herbst soll eine Sonderausgabe zum Thema Klimaschutz in der Region erscheinen, in der auch das Engagement des Verlages hervorgehoben und redaktionell begleitet wird. "Die Kompensationskosten sind letzten Endes überschaubar, wenn wir diese mit neuen Ansätzen bei der Vermarktung mindestens wieder herausholen oder übertreffen können", so Kalski. Schließlich stünde Nachhaltigkeit auch bei einer ganzen Reihe von Werbekunden ganz oben auf der Prioritätenliste.

"Mit der dauerhaften Kompensation der CO2-Emissionen nimmt der Anzeiger-Verlag eine Vorreiterrolle und eine Vorbildfunktion für die Anzeigenblattbranche ein, wenn es darum geht, dass eigene Geschäftsmodell zukunftsweisend auszurichten", stellt Carina Brinkmann, Leiterin Nachhaltigkeit und Politik im BVDA, fest.    

Nachhaltigkeit: Osterholzer und Bremervörder Anzeiger sind klimaneutral