Engagement und Ehrenamt

Digital. Souverän. Engagiert.

Das "Forum Digitalisierung und Engagement" des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) fördert den Austausch von ehrenamtlich engagierten Menschen zu zentralen Themen der Digitalisierung. Im Februar geht das Projekt in die zweite Runde. Der BVDA ist Medienpartner des BBE.

Das Projekt "Forum Digitalisierung und Engagement" des Bundesnetzwerks Bürgerliches Engagement wird durch eine Online-Beteiligungsplattform begleitet. Mit der Plattform www.forum-digitalisierung.de hat das Projekt einen Ort schaffen, an dem der Diskurs zur Digitalisierung im Engagement und ihrer Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft geführt und weiterentwickelt werden soll. So haben Engagierte die Möglichkeit, ihre Expertise, ihre Beobachtungen aus der Praxis und ihre Meinungen in den Prozess miteinzubringen.

Aktuelle Beteiligungsangebote:

  • Dialogphase 1: Wie steht es um die Digitale Kompetenz in der Zivilgesellschaft? Das Forum fragt, Expert/innen antworten und die Zivilgesellschaft diskutiert Fragen, wie "Sollten zivilgesellschaftliche Organisationen ihre Mitarbeiter/innen für den Umgang mit Hass im Netz schulen?", oder "Braucht es eine Interessenvertretung für die Zivilgesellschaft in Sachen Digitalisierung?"
  • Mitte Februar folgt die Dialogphase 2 zur Organisationsentwicklung, ein wichtiges Thema für Organisationen im digitalen Wandel.

Weitere Informationen: www.forum-digitalisierung.de

Twitter: @BBE_Forum

Digital. Souverän. Engagiert.