Aus den Verlagen

Berliner Woche erscheint künftig am Samstag

Der bisherige Erscheinungstag der Berliner Woche wird von Mittwoch auf das Wochenende verlegt. Die erste Wochenend-Ausgabe erscheint am 4. September.

Die FUNKE Mediengruppe hat die stringente Ausrichtung ihrer Anzeigenblätter auf das Wochenende um die Berliner Woche erweitert. Der Samstag als Erscheinungstag bietet langfristig das höhere Marktpotential für das Berliner Wochenblatt. Zudem wird die Auflage leicht erhöht werden.

"Unsere Berliner Woche gehört zu den relevantesten Medien in der Hauptstadt. Mit der Verlegung des Erscheinungstages auf den für viele Werbekunden sehr attraktiven Samstag schaffen wir eine kundenorientierte Ausrichtung für unser Anzeigenblatt-Team in der Hauptstadt", sagt FUNKE Geschäftsführer Christoph Rüth.

Mit 30 Lokalausgaben ist die Berliner Woche die lokalste Wochenzeitung in der Hauptstadt. "Im Zuge der Umstellung haben wir unsere Auflage noch einmal leicht erhöht. Mit mehr als 1,3 Millionen Exemplaren erreichen wir Haushalte in allen Berliner Stadtbezirken", sagt Berliner-Woche-Geschäftsführer Bodo Krause. "Es war uns wichtig, den vielen Kunden, die in ihrer Kommunikation auf den Samstag setzen, in Berlin ein attraktives Angebot zu machen. Aber auch am Mittwoch werden wir unseren Kunden eine Direktverteilung ihrer Werbeprospekte auf dem gewohnt hohen Niveau anbieten."

Berliner Woche erscheint künftig am Samstag