Aus dem BVDA

Auftakt zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2016 – Anzeigenblätter unterstützen Einsatz vor Ort

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig sowie Dr. Thomas Röbke, Vorsitzender des BBE-Sprecher/-innenrats, mit den Partnern der Woche des bürgerschaftlichen Engagements und den Engagement-Botschaftern.

Am heutigen 16. September startet die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2016, die der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) als Medienpartner begleitet. In der Zeit bis zum 25. September 2016 machen Vereine, Projekte, gemeinnützige Organisationen und engagierte Unternehmen in ganz Deutschland mit lokalen Veranstaltungen auf ihre Anliegen aufmerksam. Anzeigenblätter der BVDA-Mitgliedsverlage berichten über die Initiativen vor Ort, stellen Engagierte vor und rücken die Aktionswoche mit Freianzeigen in den Fokus. Organisator der bundesweiten Initiative ist das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE).

„Bürgerschaftliches Engagement ist unverzichtbar für das Miteinander der Menschen in ihrem Umfeld und für den Zusammenhalt einer Gesellschaft insgesamt. Als Medienpartner der Woche des bürgerschaftlichen Engagements wirken Anzeigenblätter daran mit, indem sie Aufmerksamkeit für wichtige Themen schaffen und Engagierte für ihren freiwilligen Einsatz würdigen“, sagte BVDA-Geschäftsführer Dr. Jörg Eggers auf der Auftaktveranstaltung zur Engagementwoche 2016 in Berlin. Wochenblätter berichten besonders intensiv über freiwilliges Engagement, da dies häufig im unmittelbaren Umfeld der Menschen stattfindet. „Durch die Medienpartnerschaft können das BBE und der BVDA gemeinsam die lokale Gesellschaft stärken“, betonte Dr. Eggers.

Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie Dr. Thomas Röbke, Vorsitzender des BBE-Sprecherrates, eröffneten die Engagementwoche vor über 350 geladenen Gästen im Berliner Volkswagen Group Forum in Berlin. „Demokratie lebt von der gesamten Vielfalt freiwillig Engagierter“, sagte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig bei ihrer Eröffnungsrede. Die Aktionswoche mache auch anderen Menschen Mut, sich selbst für eine gute Sache zu engagieren.

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet im Jahr 2016 zum zwölften Mal statt. Schirmherr ist Bundespräsident Joachim Gauck.

Weitere Informationen unter www.engagement-macht-stark.de.

Auftakt zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2016 – Anzeigenblätter unterstützen Einsatz vor Ort