Parallelveranstaltungen

Donnerstag, 24. Oktober 2019 | Parallelveranstaltungen 1 - 4

14:00–14:20 Uhr
Parallelveranstaltung 1
 
Antje Dziersk, STADTANZEIGER Verlags-GmbH & Malte Geschwinder, gb consite GmbH
 
Sollzeit und Nachladen bei schwankendem Gewicht. Wie kann ein konfliktarmer Zustellerlohn bestimmt werden?
14:00–14:20 Uhr
Parallelveranstaltung 2
 
Marko Oette, HUP AG
 
Gewinnung von KPIs aus dem Nutzerverhalten im Internet & Automatische Titelseitenplanung & Anzeigenplatzierung
14:00–14:20 Uhr
Parallelveranstaltung 3
 
Dr. Matthias Möller, gogol medien GmbH
 
Erfolgsbeispiele zur Online-Umsatz-Steigerung mit innovativen Maßnahmen und neuen Formaten
14:00–14:20 Uhr
Parallelveranstaltung 4
 
Simon Heinrich, Haiberg GmbH
 
OSGML – Open Source Geomedia Planungslayer. Ein standardisierter Layer zum Austausch von Werbegebieten
14:20–14:30 Uhr
Mittagspause

Donnerstag, 24. Oktober 2019 | Parallelveranstaltungen 5 - 8

14:30–15:30 Uhr
Parallelveranstaltung 5
 
Alexander Liedke, WWF Deutschland
 
Klimaschutz für die Industrie
 
Janosch Birkert, First Climate Markets AG
 
Klimaschutz im Unternehmen – Strategien, Standards und Best Practice
 
Christian Gulden, Direktwerbung Bayern GmbH
 
Die Umweltschutzinitiative der Direktwerbung Bayern
14:30–15:30 Uhr
Parallelveranstaltung 6
 
Thomas Knackert, WVW/ORA
 
Keine Angst vor Künstlicher Intelligenz
 
Johannes Beetz, Wochenanzeiger Medien GmbH
 
Reputation im Leser- und Werbemarkt
 
Wolfram A. Zabel, BVDA & Michael Simon, Wochenanzeiger Medien GmbH
 
Redaktionelle Maßnahmen für die Lobbyarbeit
14:30–15:30 Uhr
Parallelveranstaltung 7
 
Dr. Harald Hempel, DAKO GmbH & Andreas Schumann, BdKEP
 
Elektromobilität und IT für die Verlagslogistik
14:30–15:30 Uhr
Parallelveranstaltung 8
 
Sascha Winter, proWIN Winter GmbH
 
Der grüne Gedanke ist unser roter Faden – Markenbildung im Zeichen der Nachhaltigkeit
 
Alexander Kern, Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG
 
Die Herausforderungen einer jungen Online-Marke