Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) vergibt jährlich den Durchblick-Medienpreis für herausragende publizistische Leistungen der Anzeigenblattverlage. Mit dem Durchblick-Preis werden Autoren und Verlage ausgezeichnet, die sich um die redaktionelle Qualität, publizistische Bedeutung und die Innovationskraft der Anzeigenblätter verdient machen und damit zum positiven Image der Gattung beitragen.

Video der digitalen Preisverleihung

Die Gewinner 2021

Sieger ist der Journalist Dieter Reisner von der Reutlinger Wochenblatt GmbH mit seinem Artikel "Die Angst vor dem Sterben - Aus dem Leben einer obdachlosen Frau".

Jurymitglied und HDE-Pressesprecher Stefan Hertel: "Dieter Reisner beschreibt mit eindrücklichen Worten ein Schicksal aus einer Parallelwelt. Wir
alle kennen Obdachlose aus unserem Alltag, doch meistens schauen wir weg. Mit seinem Artikel zwingt uns der Autor hinzuschauen, die Probleme sowie die Gefühlslage der Betroffenen besser zu verstehen und uns damit auseinanderzusetzen. Reisner richtet den hellen Scheinwerfer auf ein sonst
oft außerhalb der Wahrnehmung liegendes Thema. Und er macht das auf eine Art, die absolut preiswürdig ist."

Download Beitrag

Diese Kategorie stand ganz im Zeichen von neuen Geschäftsfeldern für die kostenlosen Wochenzeitungen. Am meisten überzeugen konnte die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG mit ihrem Projekt "Digital-PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte".

Download Beitrag

Der erste Preis geht an die Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG für das Portal deingutscheinhilft.de. "Die Aktion unterstützt schnell und unkompliziert den lokalen Handel in der Region. Der Verlag setzt hier von Anfang an auf das digitale Medium und unterstützt mit seiner attraktiv gestalteten Website die lokalen Kunden schnell und unbürokratisch in der Pandemie", findet die Expertenjury.

Download Beitrag

Der erste Preis geht an die VRM GmbH & Co. KG für die UpCycling Challenge #BesteReste. Eine Mitmach-Aktion zum Thema Nachhaltigkeit, die im Sommer 2020 wöchentlich in den hessischen und rheinland-pfälzischen Gratiszeitungen mit einer Gesamtauflage von rund 1,3 Millionen Exemplaren erschienen ist. "Eine tolle Rund-Um-Kampagne zum Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung", urteilte die Jury.

Download Beitrag

Sieger ist die Singener Wochenblatt GmbH mit ihrer Serie "Mit Mut und Orientierung durch die Krise". "Das Singener Wochenblatt hatte in dieser außergewöhnlichen Zeit den Mut, sich zu fragen, was ein Verlag in Zeiten von Corona tun muss, um seinen Lesern und Anzeigenkunden Zuversicht zu geben. Mit dem Ziel, Klarheit zu schaffen, Informationen einzuordnen und Probleme zu lösen, ist ein vielfältiges lokales Angebot mit besonderen Rubriken, Erklärstücken, Sonderthemen und -veröffentlichungen, Aktionen und Kampagnen in Print und Online entstanden, das den Lesern und Kunden Hilfestellungen in ihrem eingeschränkten Alltag bietet", kommentierte Mitglied Hendrik Stein (Chefredakteur FUNKE Berlin Wochenblatt) die Juryentscheidung.

Download Beitrag

Zweit- und Drittplatzierte 2021

Der zweite Platz geht an Ralf Schwuchow von der Super Sonntag Verlag GmbH, Aachen für seinen Artikel"Ein Klassenzimmer ohne Türen, Wände und Decken".

Download Beitrag

Drittplatzierter ist Heiner Frost von der Niederrhein Nachrichten Verlag GmbH mit dem Artikel "Sinkflug".

Download Beitrag

Zweitplatzierter ist die Niederrhein Nachrichten Verlag GmbH mit der Plattform lokal-einkaufen.nrw.

Download Beitrag

Der dritte Platz geht an die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG für den Beitrag Digital und doch lokal - Nachhaltige Google-Präsenz zu Lokalthemen

Download Beitrag

Die VRM GmbH & Co. KG gewinnt den zweiten PLatz mit ihrem Beitrag Affiliate Links mit Circl.

Download Beitrag

Die TW Wochenspiegel GmbH & Co. KG gewinnt den dritten Platz mit ihrem Hochglanzmagazin eff.No. 3 (Nachhaltigkeit) & eff.No. 4 (Leben in Balance).

Download Beitrag

Der Zweitplatzierter ist die Wochenanzeiger Medien GmbH mit der Serie "Reste-Rezepte".

Download Beitrag

Der dritte Platz geht an die FUNKE NRW Wochenblatt GmbH für ihre crossmediale Aktion zum Coronavirus: "Ihr fragt, wir recherchieren".

Download Beitrag

Der zweite Platz geht an die FUNKE NRW Wochenblatt GmbH für den Beitrag Corona Helfernetzwerk Hamminkeln

Download Beitrag

Der dritte Platz geht an die Wochenanzeiger Medien GmbH für die Schwerpunktausgaben "Freude".

Download Beitrag

Ihre Ansprechpartnerinnen

Michaela Steinhauser
Michaela Steinhausericon
Leiterin PR & Kommunikation
T +49 30 726298-2822
F +49 30 726298-2800
steinhauser@bvda.de
Anne Meyer
Anne Meyer
Teamassistenz
T +49 30 726298-2818
F +49 30 726298-2800
meyer@bvda.de