Workshop Nachhaltigkeits-kommunikation

"Verlage in der Verantwortung – nachhaltig handeln und erfolgreich kommunizieren"

„Nachhaltigkeit“ ist das Schlagwort unserer Zeit: Verlage wollen es in ihrer Strategie und im Handeln verankern – aus eigenem Antrieb, aber auch, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit einer guten Kommunikation gilt es, dies effektiv und glaubwürdig nach außen zu kommunizieren – und das ohne Greenwashing.

Wie sich das praktisch umsetzen lässt, zeigt Ihnen unsere Trainerin und Kommunikationsexpertin Vera Klopprogge in der neuen Workshopreihe „Verlage in der Verantwortung – nachhaltig handeln und erfolgreich kommunizieren“ im Rahmen der BVDA-Akademie. Die Workshopreihe findet am 7. und 14. Mai 2024 statt. Sie richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Verlagen, die sich mit Kommunikation und/oder Nachhaltigkeit beschäftigen.

Buchungsoptionen: Die Workshopreihe ist modular aufgebaut. Interessierte können entweder nur an einem Modul (1 oder 2) teilnehmen oder an beiden Modulen (1 und 2).

Im Modul 1 steigen die Teilnehmenden in die Dos and Don’ts der Nachhaltigkeitskommunikation ein und analysieren, was es dabei zu beachten gibt (Achtung vor Greenwashing).

Im Modul 2 lernen die Teilnehmenden anhand von Best-Practice-Beispielen, wie sie einen aussagekräftigen Nachhaltigkeitsbericht aufbauen und welche Stolperfallen (Greenwashing) es zu beachten gibt.

Ausführliche Informationen zu den Schwerpunkten der jeweiligen Module inklusive Anmeldelink befinden sich auf den folgenden Unterseiten.

Die Module

Ihre Referentin

  • Vera Klopprogge

    selbstständige PR-Beraterin

    Frankfurt am Main

    Trainerin Vera Klopprogge
  • Ihre Ansprechpartnerin

  • Sarah Krecker

    Projektmanagerin Event und Akademie

    T: +49 30 726298-2828

    F: +49 30 726298-2800

    krecker@bvda.de
    Sarah Krecker