Workshop: „Verlage in der Verantwortung – nachhaltig handeln und erfolgreich kommunizieren“ (Modul 1+2)

„Nachhaltigkeit“ ist das Schlagwort unserer Zeit: Verlage wollen es in ihrer Strategie und im Handeln verankern – aus eigenem Antrieb, aber auch, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit einer guten Kommunikation gilt es, dies effektiv und glaubwürdig nach außen zu kommunizieren – und das ohne Greenwashing.

 

Das Modul 1 des Workshops liefert einen strukturierten Überblick über die vielen verschiedenen Begriffe, Abkürzungen und Trends und erklärt, was sich genau hinter Corporate Responsibility verbirgt und wie die Nachhaltigkeitsbemühungen von Verlagen erfolgreich kommuniziert werden können. Anhand von Beispielen wie Pressemitteilungen, Texten für Webseiten und Veranstaltungen steigen die Teilnehmenden tiefer in die Dos and Don’ts der Nachhaltigkeitskommunikation ein und analysieren, was es dabei zu beachten gibt.

 

Im Modul 2 dieses Workshops lernen die Teilnehmenden anhand von Best Practice Beispielen, wie sie einen aussagekräftigen Nachhaltigkeitsbericht aufbauen und welche Stolperfallen (Greenwashing) es zu beachten gibt. Sie bekommen einen Überblick über aktuelle und künftige Richtlinien und Standards zur Erstellung von freiwilligen und verpflichtenden Nachhaltigkeitsberichten und wie sie sich schon jetzt auf die neue Richtline CSRD vorbereiten können. In Übungen mit Ihren Beispielen wird das Wissen vertieft.

Lernziele Modul 1

 

  • Sie kennen die Bedeutung einer effizienten externen Kommunikation zu Nachhaltigkeitsthemen.
  • Sie analysieren Dos und Don’ts bei der Nachhaltigkeitskommunikation.
  • Sie können verschiedene Formate für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit selbst umsetzen.

Lernziele Modul 2

 

  • Sie wissen, wie ein Nachhaltigkeitsbericht aufgebaut ist.
  • Sie kennen die Unterschiede zwischen freiwilligen und verpflichtenden Berichten.
  • Sie gewinnen einen Überblick über die Anforderungen der neuen Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), die schrittweise ab 2024 gilt.

Dauer

Seminar-Dauer
jeweils 1 Tag

Termine

DatumUhrzeit
07.05.202410:00 bis 17:00 Uhr
14.05.202410:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort
Online

Teilnehmendenkreis

Seminar-Teilnehmendenkreis
Für Fach- und Führungskräfte aus Verlagen, die sich mit Kommunikation und/oder Nachhaltigkeit beschäftigen

Teilnehmendenanzahl

Seminar-Teilnehmeranzahl
5 bis 12 Teilnehmende

Seminargebühr

StandardGebühr pro Person
BVDA-Mitglieder799,00 € zzgl. MwSt (für Modul 1+2)

Inkludierte Leistungen

In der Seminargebühr enthalten sind:
Präsentation als PDF
Literaturliste

Wichtige Information

Wichtige Information
Buchungsoptionen: Die Workshopreihe ist modular aufgebaut. Interessierte können entweder nur an einem Modul (1 oder 2) teilnehmen oder an beiden Modulen (1 und 2).

Ihre Referentin

  • Vera Klopprogge

    selbstständige PR-Beraterin

    Frankfurt am Main

    Trainerin Vera Klopprogge
  • Ihre Ansprechpartnerin

  • Sarah Krecker

    Projektmanagerin Event und Akademie

    +49 30 726298-2828

    F: +49 30 726298-2800

    krecker@bvda.de
    Sarah Krecker