Neu: Perspektiven-Wechsel

Völlig neue Voraussetzungen definieren den Erfolg unserer Wochenzeitungen: Vieles, was bisher an Konzepten für Sonderthemen in den Jahresplanungen Bestand hatte, können wir vergessen. Etliche Themen haben sich nach der Krise ganz überholt.

Neues Denken ist angesagt: Die Menschen haben veränderte Einstellungen zum Leben und  differenzierte Lebensweisen. Neue Anforderungen beim Kaufverhalten, in der Arbeitswelt, beim Lernen, in der Freizeit, beim Essen oder Feiern stehen im Focus. Zwischenmenschliches und Achtsamkeit sind die neuen Werte. 

Lassen Sie uns gemeinsam neue Ideen und zeitgemäße Themen entwickeln, die jetzt relevant sind, die Menschen motivieren und die in der Umsetzung neue Formate aufzeigen. Wir müssen den Handel mitnehmen und überzeugen von unseren neuen Verlagsbeilagen.

Das sind die Workshop-Inhalte:

  • Brainstorming: Die aktuellen Herausforderungen
  • Wie haben sich unsere Lebensbedingungen verändert?
  • Welche Themen sind jetzt für den Verbraucher interessant?
  • Welche Problem-Lösungen sollten wir redaktionell angehen?
  • Texter-Workshop: Positive und aktive Namen für unsere Themen
  • Gestaltung: Visualisierte und emotionale Titelseiten

      Nutzen Sie die Chance zum bundesweiten, professionellen Erfahrungsaustausch mit Ihren BVDA-Kollegen/innen. Im Team erarbeiten wir die bestmöglichen Varianten für umsatzstarke Themen.

      Feedback zum Workshop:

      Neue spannende Impulse! Dieser Workshop stärkt das Bewusstsein, Leser-Zielgruppen noch fundierter zu definieren und ein Themensetting von regionalen Potenzialen zu bündeln. Einheimische Werbetreibende kann man so begeistern! Er verbindet Theorie und Praxis perfekt.

      Zielgruppe

      Objektleiter Verlagsbeilagen, Sonderthemen und Magazine
      Anzeigen- und Verlagsleiter, Redaktion, Mediaberater, Key Accounts

      Dauer

      2 Tage

      Termin

      Datum
      Uhrzeit
      15. Februar 2022
      09:00 - 17:00 Uhr
      16. Februar 2022
      09:00 - 16:00 Uhr

      Anmeldefrist

      Anmeldefrist: 31. Januar 2022

      Teilnahmegebühr

      Standard
      Gebühr pro Person
      BVDA-Mitglieder
      849,00 EUR zzgl. MwSt.
      Externe Teilnehmer
      1.089,00 EUR zzgl. MwSt.

      In der Seminargebühr enthalten sind neben der Bereitstellung des Tagungsraumes und des Referenten, die Kaffeepausen (2x2), das Mittagessen (2x1), die Getränke, die Schulungsunterlagen sowie ein Teilnahmezertifikat.

      Veranstaltung Februar 2022

      Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter
      Haus der Presse
      Seminarraum 6. OG
      Markgrafenstraße 15
      10969 Berlin

      Mondrian Suites (direkt neben dem Haus der Presse)
      Markgrafenstraße 16-16a
      10969 Berlin
      Ansprechpartner: Herr Unbenannt
      Tel.: 030 2123660
      E-Mail: info(at)mondriansuites.com
      Website

      Zimmerpreis pro Nacht:
      81,00 EUR inkl. MwSt. pro Person (ohne Frühstück)

      Abrufkontingent: 
      Im Abrufkontingent ist jeweils der Tag vor Seminarbeginn als Anreisetag vorgesehen. Das Abrufkontingent steht jeweils bis 2 Wochen vor Durchführung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich für Ihre Zimmerbuchung direkt per E-Mail oder Telefon an das Hotel. Bitte geben Sie bei der Buchung des Zimmers "BVDA" als Stichwort an.

      Anfahrt: 
      Die Mondrian Suites befinden sich direkt neben dem Haus der Presse.

      Motel One Spittelmarkt
      Leipziger Straße 50
      10117 Berlin
      Tel.: 030 20143630
      E-Mail: berlin-spittelmarkt(at)motel-one.com
      Website

      Zimmerpreis pro Nacht:
      79,00 EUR inkl. MwSt. pro Person (ohne Frühstück)

      Zimmerkontingent: 
      Im Zimmerkontingent ist jeweils der Tag vor Seminarbeginn als Anreisetag vorgesehen. Die Zimmer stehen jeweils bis 28 Tage vor Durchführung zur Verfügung. Bitte nutzen Sie für Ihre Zimmerbuchung das Buchungsformular und wenden Sie sich direkt per E-Mail an das Hotel.

      Anfahrt: 
      Das Motel One befindet sich 800 m und ca. 10 Min. Fußweg vom Seminarraum entfernt.

      Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter/innen genießt für uns oberste Priorität. Die Veranstaltung erfolgt unter allen geltenden Richtlinien der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung des Landes Berlin. Seminarteilnehmer/innen müssen nachweislich unter die sogenannte 2G-Regel (vollständig geimpft oder genesen) fallen und einen tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

      Referentin

      Ihre Ansprechpartnerin

      Christina Stuiber-Petersen
      Christina Stuiber-Petersen
      Verlagsberatung | Training | Zeitungsdesign
      Rebecca Langner
      Rebecca Langner
      Assistentin der Geschäftsführung
      T +49 30 726298-2812
      F +49 30 726298-2800
      langner@bvda.de