Bereits über 600 Mediaberater wurden hiermit erfolgreich für den Anzeigenverkauf weitergebildet und vorbereitet sowie zertifiziert. Damit stellt diese Weiterbildung ein weiteres Qualitätsmerkmal im Anzeigenverkauf dar und hilft Ihnen, im Wettbewerb zu bestehen.

Zwei wichtige Erfolgsfaktoren in der Weiterbildung sind zum einen der Praxisbezug und zum anderen die Umsetzbarkeit des Erlernten.

Die Inhalte sind leicht verständlich, machen Spaß und helfen mir richtig bei meiner Arbeit,

so urteilen Teilnehmer nach der Zertifizierung. Damit das so bleibt, fließen aktuelle Erkenntnisse und Marktsituationen in die Weiterbildung mit ein.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Anzeigenverkauf

Dauer

3 x 2 Tage (Baustein 1 - 3)
1 x 1 Tag (Baustein 4, schriftliche und mündliche Prüfung vor einer Prüfungskommission)

Termin (Standort Berlin)

Die Ausbildung zum Mediaberater wurde aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl abgesagt. Neue Termine für 2019 finden Sie hier im Oktober.

Seminarinhalt

  • Die vier Lernfelder des Menschen
  • Die drei Kompetenzfelder
  • Ist-Situation des Werbemarktes
  • Aufgaben des Mediaberaters
  • Wie Werbung funktioniert
  • Wie Werbung wahrgenommen wird (Neuromarketing)
  • Die Werbewirksamkeit von Anzeigen
  • Grundlagen der Messbarkeit von Medien (AG.MA.)
  • Mediaforschung
  • Die unterschiedlichen Werbemedien und ihre Kennzahlen
  • Tageszeitungen/Anzeigenblätter/Funk/Internet/Fernsehen
  • Allgemeine Kennzahlen und Begriffe aus der Werbung
  • Wie man Werbung berechnet (TP und TKP)
  • Bezugsquellen im Internet
  • Erfahrungsaustausch
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Der Anzeigenverkauf im Wandel
  • Definition „Verkauf“
  • Das Verkaufsgespräch
    • Die Vorbereitungsphase
    • Die Einstiegsphase
    • Die Bedarfsphase
    • Die Angebotsphase
    • Die Abschlussphase
    • Die Nachbereitungsphase
  • Aufgaben bis zum Baustein 3
  • Erfahrungsaustausch
  • Gebietsmanagement im Überblick
  • Zeitmanagement
    • Zeitprotokoll
    • Zeitfallen
    • Pareto-Prinzip
  • Zielmanagement
    • Zielerreichung
  • Die Kundenentwicklung
    • Die Kundenstruktur
    • Das Orientierungsgespräch
  • Vorbereitung zur Zertifizierung

Teilnehmergebühr

Standard
Gebühr pro Person
BVDA-Mitglieder
2.190,00 EUR zzgl. MwSt.
Externe Teilnehmer
2.890,00 EUR zzgl. MwSt.

In der Seminargebühr enthalten sind neben der Bereitstellung des Tagungsraumes und der Referentenleistung die Kaffeepausen (7x2), das Mittagessen (7x1), Abendessen am jeweils ersten Seminartag des Baustein 1-3 (3x1), die Getränke sowie die Schulungsunterlagen.

Profitieren Sie vom Erfolg der BVDA Akademie: Ab einer bestimmten Gruppengröße reduziert sich die Seminargebühr pro Teilnehmer wie folgt:

  • ab 10 Teilnehmern um 5%
  • ab 12 Teilnehmern um 10%
  • ab 14 Teilnehmern um 15%

Referent

Ihre Ansprechpartnerin

Uwe Bürder
Uwe Bürder
Geschäftsführer
SalesLearning Bürder
Melanie Thomas
Melanie Thomasicon
Projektmanagerin Akademie und Event (SGA)
BVDA
T +49 30 726298-2828
F +49 30 726298-2800
thomas@bvda.de