In den BVDA-Arbeitskreisen kommen regelmäßig Verlagsvertreter zu Arbeitssitzungen zusammen. Den Vorsitz in der jeweiligen Fachgruppe führt der BVDA-Vizepräsident, der im Rahmen der Aufgabenteilung des Präsidiums für den entsprechenden Geschäftsbereich zuständig ist. 

Im Arbeitskreis Redaktion schlägt das publizistische Herz des Verbands. Der Arbeitskreis, den BVDA-Vizepräsident Michael Simon (Wochenanzeiger Medien GmbH) leitet, setzt sich mit Fragen rund um die Redaktion und Berichterstattung der Anzeigenblätter auseinander. Wichtige Themen des Arbeitskreises sind unter anderem die Ausgestaltung des Verbandspreises „Durchblick“, verlagsübergreifendes Gattungsmarketing, redaktionelle Verbandsinitiativen wie die Arbeitskreisaktion „Das geht uns alle an!“ oder die Medienpartnerschaft des BVDA mit der jährlichen „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ und dem „Tag der offenen Gesellschaft".

Leiter Arbeitskreis

Michael Simon
Michael Simon
Geschäftsführender Gesellschafter
Wochenanzeiger Medien GmbH
München

Die Digitalisierung eröffnet den Verlagen viele zusätzliche publizistische, werbliche und ökonomische Chancen. Gleichzeitig sind mit dem digitalen Wandel auch Herausforderungen verbunden. Der Arbeitskreis beobachtet Entwicklungen im Markt, greift neue Ideen und Herangehensweisen auf und möchte die Verlage bestmöglich in ihren digitalen Aktivitäten begleiten und unterstützen. Hier arbeitet der Arbeitskreis unter Leitung von BVDA-Vizepräsidentin Carol-Monique Krummenauer (Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH) projektbezogen auch eng mit den Arbeitskreisen Redaktion und Marketing zusammen. 

Leiterin Arbeitskreis

Carol-Monique Krummenauer
Carol-Monique Krummenauer
Verlagsleiterin
Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH
Saarbrücken

Der Bereich Logistik hat in jüngster Zeit stark an Bedeutung gewonnen und sich in den Verlagen vom Stiefkind zum Hoffnungsträger entwickelt. Der Verband trägt dieser rasanten Entwicklung Rechnung und setzt sich intensiv mit der Thematik auseinander. Der Arbeitskreis Logistik hat sich unter Leitung von BVDA-Vizepräsident Andreas Müller (Super Sonntag Verlag GmbH) zum inzwischen größten Arbeitskreis im BVDA entwickelt. Im Mittelpunkt stehen unter anderem die Optimierung der Logistik und neue Möglichkeiten in der Zustellung.

Leiter Arbeitskreis

Andreas Müller
Andreas Müller
Geschäftsführer
Super Sonntag Verlag GmbH
Aachen

Der Arbeitskreis unter Leitung von BVDA-Vizepräsident Michael Rausch (Rheinische Anzeigenblatt GmbH & Co. KG) ist ein Kompetenzzentrum für das Fachthema Marketing und Vermarktung im BVDA. Um Akzeptanz und Image der Anzeigenblätter auf den verschiedenen Märkten zu steigern und den wirtschaftlichen Erfolg der Verlage zu sichern und auszubauen, werden Konzepte, Strategien, Maßnahmen und Instrumente entwickelt, die die Anzeigenblätter im intermedialen Wettbewerb stärken. Gleichzeitig werden neue Ideen und Herangehensweisen für die Verbandsarbeit erarbeitet.

Leiter Arbeitskreis

Michael Rausch
Michael Rausch
Geschäftsführer
Rheinische Anzeigenblatt GmbH & Co. KG
Köln

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind zentrale und wichtige Bestandteile unserer modernen Gesellschaft. Der BVDA möchte seine gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen, indem er seine Mitglieder als kompetenter Berater auf dem Weg zu ökologisch verträglichem Handeln unterstützt. Der Arbeitskreis Nachhaltigkeit unter der Leitung von BVDA-Vizepräsident Andreas Müller (Super Sonntag Verlag GmbH) hat sich daher zum Ziel gesetzt, die Gattung der Anzeigenblätter im Hinblick auf ökologische Herausforderungen zukunftsfähig zu machen. Dabei stehen besonders der Einsatz nachhaltig gewonnener und umweltverträglicher Rohstoffe und Produktionsmittel, als auch die Logistik und eine zielgerichtete Zustellung im Fokus.

Leiter Arbeitskreis

Andreas Müller
Andreas Müller
Geschäftsführer
Super Sonntag Verlag GmbH
Aachen

Die Fachgruppe Prospektzustellung ist das zentrale Gremium im BVDA für Fragen rund um das Geschäftsfeld Prospekt- und Beilagenzustellung. Insbesondere befasst sich die Fachgruppe mit Qualitätsmanagement und Qualitätskontrolle und setzt sich für Transparenz bei der Prospekt- und Direktzustellung ein. Mitglieder der Fachgruppe liefern als Träger des Siegels „Geprüfte Prospektzustellung“ (GPZ) einen transparenten und unabhängig bestätigten Nachweis über ihre Zustellqualität und stellen so sicher, dass die Werbung beim Kunden ankommt. Der Vorstand der Fachgruppe besteht aus dem Vorsitzenden Andreas Müller (Super Sonntag Verlag GmbH) und seinen beiden Stellvertretern Herbert Bergmaier (Münchener Nord-Rundschau Verlag GmbH) und Christian Gulden (Direktwerbung Bayern GmbH).

Weitere Informationen finden Sie auf www.gpz-siegel.de.

Leiter Fachgruppe

Andreas Müller
Andreas Müller
Geschäftsführer
Super Sonntag Verlag GmbH
Aachen