Klaus Merse Verlag GmbH & Co. KG

Schulstraße 31
25335 Elmshorn
T +49 4121 2673-0
F +49 4121 2673-33
info@holsteiner-allgemeine.de

Beschreibung

Erstmals erschien die Holsteiner Allgemeine am 27. Januar 1979. Wirtschaftlich strategisch klug platziert - vor dem damals üblichen Winterschlussverkauf. Gegründet hatte das Blatt Klaus Merse (1941-2006).

Der wöchentlich mittwochs erscheinende Titel verfügt dank seiner lokalen Berichterstattung über eine ausgesprochen hohe Resonanz. Das Wochenblatt mit Heimatzeitungscharakter hat sich als Mittler zwischen Handel und Verbraucher in der Region fest etabliert.

Die Holsteiner Allgemeine ist amtliches Bekanntmachungsblatt für die Stadt Glückstadt, den Schulverband Glückstadt, das Amt Horst-Herzhorn, den Schulverband Horst und für die Gemeinde Moorrege. Mit den Ausgaben im Kreis Pinneberg und Kreis Steinburg wird der lokale redaktionelle Anspruch betont. Über 68.900 Exemplare werden wöchentlich an die Haushalte zuverlässig verteilt.

Seit Oktober 2005 gibt der Klaus Merse Verlag außerdem die Holsteiner am Wochenende heraus, die seither jeden Sonnabend für viele Leser in Elmshorn und der Umgebung zu einer bereichernden Wochenendlektüre geworden ist. Über 54.000 Exemplare werden pünktlich zum Wochenende verteilt.

Gründungsjahre:
Holsteiner Allgemeine: 27. Januar 1979
Holsteiner am Wochenende: 01. Oktober 2005

Personen

Geschäftsführung
Brigitte Caspers-Merse , Geschäftsführerin/Verlegerin
Verlagsleitung
Peter Hopp , Objektleiter
Redaktionsleitung
Rainer Strandmann , Redaktionsleiter

Anzeigenblätter

Titel/AusgabenOrtTagAuflage
Holsteiner Allgemeine GAElmshornMittwoch69.365
Holsteiner Allgemeine, Krs. SteinburgGlückstadtMittwoch12.340
Holsteiner Allgemeine, Krs. PinnebergElmshornMittwoch57.025
Holsteiner am WochenendeElmshornSamstag54.690
Mediadaten
Download (PDF)

Dieser Verlag unterzieht sich der ADA-Auflagenkontrolle der Anzeigenblätter.

Die ADA ist für die BVDA-Mitgliedsverlage verpflichtend. Das ADA-Signet darf ausschließlich von geprüften Verlagen als Qualitätssiegel geführt werden und steht für die Richtigkeit der kontrollierten Auflage.