Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG

Frauenstraße 77
89073 Ulm
T +49 731 156-0
F +49 731 156-560

Beschreibung

Gründungsjahr:
1966 - ulmer wochenblatt
1973 - ehinger wochenblatt
2004 - göppinger/geislinger wochenblatt

Das ulmer wochenblatt wurde im Jahr 1966 gegründet. Im Jahr 2011 wurde es einem kompletten Make-Over unterzogen. Mehr Service, Informationen und gleichzeitig klarere Strukturen und geordnete Themenfelder zeichnen das Printprodukt heute aus, das jeden Mittwoch in einer Auflage von 140.000 an die Haushalte in Ulm und Neu-Ulm geht. Die etwas größere Schrift und der großzügigere Zeilenabstand sorgen für Leserfreundlichkeit; die kurzen, prägnanten Vorspänne und die Stichwortleisten helfen, Themenschwerpunkte auf einen Blick zu erfassen. Interaktive grüne Felder laden zum Mitmachen oder Meinung-Sagen ein. Es wurden außerdem Vernetzungen mit dem Internet geschaffen; eine Homepage mit Download des Wochenblatts und ein Facebook-Auftritt ergänzen das Printprodukt.
2013 wurde das ulmer wochenblatt als bestes Wochenblatt Deutschlands ausgezeichnet.

Personen

Geschäftsführung
Thomas Brackvogel , Geschäftsführer
Verlagsleitung
Andreas Simmet , Verlagsleiter
Redaktionsleitung
Stefanie Müller , Redaktionsleiterin
Anzeigenleitung
Dieter Müller , Anzeigenleiter

Anzeigenblätter

Titel/AusgabenOrtTagAuflage
Ulmer Wochenblatt 301UlmMittwoch143.378
Mediadaten
Download (PDF)

Dieser Verlag unterzieht sich der ADA-Auflagenkontrolle der Anzeigenblätter.

Die ADA ist für die BVDA-Mitgliedsverlage verpflichtend. Das ADA-Signet darf ausschließlich von geprüften Verlagen als Qualitätssiegel geführt werden und steht für die Richtigkeit der kontrollierten Auflage.