Der Fachkräftemangel ist vielerorts spürbar: Viele Unternehmen tun sich schwer, Auszubildende und Fachkräfte zu finden - eine existenzielle Frage für Handel, Handwerk und Dienstleister. Diese Mittelstandsbetriebe sind als Kunden wiederum das wirtschaftliche Fundament für die Anzeigenblätter.Wochenblätter können anhand positiver Beispiele vor Ort zeigen, wie sich Unternehmen und Gesellschaft der Herausforderung stellen und die anstehenden Aufgaben lösen.

Hintergrund: Die Frühjahrstagung am 19.und 20. April 2018 beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Oberthema Nachwuchsgewinnung.

Zeitraum: Februar (KW 8 und 9).

Themenpaten: Johannes Beetz, Chefredakteur der Wochenanzeiger Medien GmbH so wieder 5-Seen Wochenanzeiger GmbH und Patricia Gryzik, Redaktionsleiterin der Super Sonntag Verlag GmbH.