Aus den Mitgliedsverlagen

Frischer Wind beim echo: Thomas Kielhorn ist neuer echo-Redaktionsleiter

Auf Jörg Runde folgt Thomas Kielhorn. Nachdem Diplom-Sportwissenschaftler Runde in den vergangenen zwei Jahren das neue Online-Portal echo24.de etabliert und die echo-Wochenzeitungen weiterentwickelt hat, ist er zum 31. Januar aus der Delta Medien Service GmbH (DMS), die neben den echo-Medien auch den Heilbronner Stadtanzeiger und das Sole-Magazin herausgibt, ausgeschieden.

„Wir danken Herrn Runde für seine gut zweijährige Arbeit. Er hinterlässt ein gut funktionierendes und buntes Onlineportal. Zudem hat er die echo-Zeitungen inhaltlich und optisch an die Anforderungen eines modernen Boulevardblatts angepasst“, erklärt Tilmann Distelbarth, Verleger der Heilbronner Stimme und DMS-Geschäftsführer.

Der gebürtige Braunschweiger Thomas Kielhorn bringt als erfahrener Journalist hervorragende Voraussetzungen für die Stelle des echo-Redaktionsleiters mit: Der 44-Jährige durchlief unter anderem Stationen bei der Bravo, der Bild am Sonntag und war bis vor kurzem beim Kölner Express als Chefreporter und leitender Online- und Social-Media-Redakteur tätig. In der Welt der Stars, Promis und des Boulevards fühlt sich Kielhorn wie zu Hause.

Distelbarth erklärt: „Thomas Kielhorn ist ein leidenschaftlicher Boulevard-Journalist, der sein Gespür für bunte Themen für gedruckte Zeitungen und Online einzusetzen weiß. Damit bringt er die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von echo und echo24 mit.“

Der neue Redaktionsleiter freut sich auf seine neuen Aufgaben im echo-Land: „Privat kenne ich Heilbronn und die Region schon seit einigen Jahren. Ich habe große Lust darauf, für frischen Wind zu sorgen, die Printprodukte und das Onlineportal zusammen mit meinem Team weiter nach vorne zu bringen und für die Leser noch interessanter zu gestalten.“

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Frischer Wind beim echo: Thomas Kielhorn ist neuer echo-Redaktionsleiter