Deutschland liest lokal.
69 Prozent lesen Anzeigenblätter.*
*Quelle: Anzeigenblatt Qualität 2017
Sie sind hier:

Samstagsblatt: Geht’s der Weißwurst an den Kragen?

Freihandelsabkommen: „Den größten Einfluss haben die Verbraucher“ Obwohl er ein Kämpfer war, der den widrigen Umweltbedingungen überall in Europa trotzte – im kalten Norden ebenso wie im trockenen Süden – verschwand der Neandertaler vor 30.000 Jahren... mehr

StadtZeitung Augsburg: „Die Freiheit der Wenigen“

Für Fritz Effenberger, Mitinitiator des Augsburger Aktionsbündnisses gegen TTIP, ist das Freihandelsabkommen ein einziger Etikettenschwindel. Das Augsburger Aktionsbündnis will als Teil des europäischen Verbunds „Stop TTIP“ die Abkommen TTIP, Tisa... mehr

Berliner Woche: Kritik an Geheimhaltung

Freihandelsabkommen TTIP verändert viele Lebensbereiche Seit 2013 verhandeln die EU und die USA das Freihandelsabkommen TTIP. Die Berliner Wirtschaft sieht große Chancen für heimische Betriebe. Immer wieder wird jedoch die mangelnde Transparenz... mehr

Der Guller: „Chancen durch TTIP sehen wir keine"

Das geht uns alle an: Landfrauen Bezirk Haslach äußern Bedenken Die Landfrauen des Bezirks Haslach sind mehr als kritisch was das Freihandelsabkommen TTIP angeht. Die Bezirksvorsitzende Gabi Haas äußert im Rahmen der Guller-Serie auf Anfrage ihre... mehr