Deutschland liest lokal.
69 Prozent lesen Anzeigenblätter.*
*Quelle: Anzeigenblatt Qualität 2017
Sie sind hier:

Berliner Woche: Tische und Stühle raus

Tag der offenen Gesellschaft am 17. Juni deutschlandweit und auch in SchönebergWie wäre es zur Abwechslung mal, dafür zu sein? Das fragt die Initiative „Offene Gesellschaft“: für Demokratie, ein friedliches Miteinander, eine menschenfreundliche und... mehr

Niederrhein Anzeiger: Aufgetischt am 17. Juni

Professor Dr. Harald Welzer über den Tag der offenen Gesellschaft Professor Dr. Harald Welzer ist Mitbegründer der Initiative Offene Gesellschaft in Berlin. Er lädt dazu ein, am bundesweiten Tag der offenen Gesellschaft, dem 17 Juni, gemeinsam zu... mehr

Singener Wochenblatt: Demokratie lebt von ihrer Offenheit

Initiative macht den 17. Juni zum »Tag der offenen Gesellschaft« Professor Dr. Harald Welzer ist Mitbegründer der Initiative Offene Gesellschaft in Berlin. Er lädt dazu ein, am bundesweiten Tag der offenen Gesellschaft, dem 17. Juni, gemeinsam zu... mehr

Mediengruppe Oberfranken: Deutschland tischt am 17. Juni auf!

Startschuss für bundesweite Tafeln zum Festtag der offenen Gesellschaft am Samstag, 17. Juni, um 17 Uhr – Bitten auch Sie Ihre Nachbarn mit an den Tisch!  Ein ganzes Land tischt auf und zelebriert die vielleicht größte Tafel der Welt! Es feiert dabei... mehr

Allgemeiner Anzeiger Erfurt: Mischt euch ein!

Soziologe Professor Dr. Harald Welzer ist Mitbegründer der Initiative Offene Gesellschaft. Er lädt dazu ein, am 17. Juni gemeinsam zu tafeln, um ein internationales Zeichen für Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit zu setzen. Motto des Aktionstages... mehr

Super Sonntag Quedlinburg: Das geht uns alle an!

Die Demokratie ist weltweit unter Druck. Es ist höchste Zeit, dagegen gemeinsam ein Zeichen zu setzen!Warum nicht einfach mal die Demokratie feiern? Mit einem riesengroßen Dinner, vielleicht dem größten der Welt... Nach dem engagierten Vortrag von... mehr

Berliner Woche: „Stellt Tische und Stühle raus!“

Professor Dr. Harald Welzer ist Mitbegründer der Initiative Offene Gesellschaft. Er lädt dazu ein, am 17. Juni, dem bundesweiten Tag der offenen Gesellschaft, gemeinsam zu tafeln, um ein international sichtbares Zeichen für Gastfreundschaft, Vielfalt... mehr

Bayreuther Sonntagszeitung: Zankapfel: Verkaufsoffen?

Shopping-Sonntage neu geregelt – Nachteil für manche Standorte?An zwei Sonntagen im Jahr können die Bayreuther shoppen, der nächste verkaufsoffene Sonntag ist am 02. April. Heuer gibt es allerdings Veränderungen: Auf Anordnung der Stadt öffnen... mehr

Niederrhein Nachrichten: Sonntagseinkauf "light"

Goch: Regelung für Öffnungszeiten muss angepasst werden - Außenbezirke sind nicht mehr dabeiArbeitnehmerschutz an Sonn- und Feiertagen und traditionelle Anlässe: Inzwischen schaut die Gewerkschaft Ver.di ganz genau hin, wenn verkaufsoffene Sonntage... mehr

echo am Wochenende: Droht das komplette Aus?

Ver.di lässt alle verkaufsoffenen Sonntage in Heilbronn juristisch prüfen„Heilbronn bewegt sich“, „Jazz & Einkauf“ – wer einmal bei einem verkaufsoffenen Sonntag in der Heilbronner Innenstadt dabei war, weiß: Es ist viiiel mehr geboten als nur... mehr

Rhein Main Wochenblätter: Auf dem Spitzenplatz

Wochenblatt und lokaler Handel erreichen die meisten Menschen vor OrtDie Rhein Main Presse Werbevermarktung GmbH hat ihre aktuelle Markt Media Studie vorgestellt. Mit der Untersuchung wird unter anderem erhoben, wo die Menschen der Region einkaufen... mehr

Berliner Woche: Die Serientäterin

Buchhändlerin Grit Burkhardt behauptet sich mit ihrem Laden „Totsicher“ aufs NeueWas wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat,... mehr

SÜWE: Lokal Einkaufen

57 Prozent der Anzeigenblatt-Leser bevorzugen Produkte aus der RegionAnzeigenblätter spiegeln im besonderen Maße den Trend zu regionalen Produkten und das starke Interesse der deutschen Bevölkerung am lokalen Geschehen wieder.Der gesamte Artikel... mehr

Ingolstädter Anzeiger: Aktionen für mehr Freude am Lesen

Reichlich Aktionen, die Kinder jeden Alters für das Lesen begeistern, gibt es auch in Münchsmünster. Mehrmals im Jahr gibt es hier in der kleinen Gemeindebücherei großartige Aktionen. Besonders beliebt: Die Vorlese- und Ferienpassaktionen, aber auch... mehr

Berliner Woche: Endlich ein Buch lesen können

Wer nicht richtig lesen kann, hat es meist sehr schwer im Leben. Deshalb stellt die Berliner Woche im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ Akteure und Organisationen vor, die sich dafür einsetzen, dass Menschen besser lesen können.Der... mehr

Osterholzer Anzeiger: "Mein erstes Buch"

Der Kunstverein Osterholz (KVO) hatte kürzlich prominenten Besuch auf Gut Sandbeck. Im Rahmen des Projektes „Mein erstes Buch“ hatte das Organisationsteam um Marco Bode seinen Besuch angekündigt.Seit 2002 engagiert sich der frühere Fußball-Profi von... mehr