Deutschland liest lokal.
69 Prozent lesen Anzeigenblätter.*
*Quelle: Anzeigenblatt Qualität 2017
Sie sind hier:
Datenschutzerklärung


Präambel

Datenschutz hat für den Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. , Markgrafenstraße 15, 10969 Berlin, (im nachfolgenden BVDA) oberste Priorität. Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb werden Ihre Daten von uns unter strenger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Für die Nutzung unserer Websites ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Im Folgenden stellen wir Ihnen dar, welche Informationen während Ihres Besuches erfasst werden und welche Teile davon gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden.

 

1.  Geltungsbereich der Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die vom BVDA betriebenen Websites

www.bvda.de

www.advertizor.de

www.anzeigenblatt-kompakt.de

www.gpz-siegel.de

Diese Datenschutzbestimmungen gelten nicht, soweit über die oben genannten Websites nur der Zugang zu Anwendungen und/oder Inhalten Dritter eröffnet wird. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Bei der Nutzung des digitalen Angebotes erhebt der BVDA (im Folgenden auch „wir“) an unterschiedlichen Stellen von Ihnen auch personenbezogene Daten. Die erhobenen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und ausschließlich für den jeweils Ihnen mitgeteilten Zweck genutzt. Selbstverständlich werden Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes, erhoben und verarbeitet.

 

2. Allgemeines

Sie können die von uns betriebenen und oben genannten Websites jederzeit ohne Registrierung bzw. Anmeldung nutzen. Einzelne Bereiche der Websites wie z. B. Abruf von Inhalten und Auskünften, Nutzung von angebotenen Funktionen der Websites sowie der Log-In zum Mitgliederbereich, die Nutzung von Kontaktformularen, Bestellung von Publikationen, das Newsletter-Abonnement sowie die Anmeldung zu Seminaren erfordern hingegen eine vorherige Registrierung bzw. Übermittlung Ihrer Daten.

 

3. Anmeldung

Einige Inhalte und Funktionen der Website können Sie nur aktiv nutzen, wenn Sie als Mitglied registriert sind und Sie sich anmelden. Der Mitgliederbereich ist passwortgeschützt. BVDA-Mitgliedsverlage besitzen dafür einen unternehmenseigenen Zugang und ein Passwort. Es werden keine personenbezogenen Daten bei einem Log-In in den passwortgeschützten Mitgliederbereich erhoben.

 

4. Einverständnis mit der Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei der Bestellung von Publikationen, der Anmeldung für den Newsletter und Anmeldung für Seminare über die Website www.bvda.de werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet.

4.1 Bestellung von Publikationen, Anmeldung für Seminare, Anmeldung für den Newsletter

• Bei Bestellungen von Publikationen sowie Anmeldungen für Seminare oder den Newsletter werden Ihre Angaben wie zum Beispiel zum Namen Ihres Unternehmens, Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse erhoben. Diese Daten sind für die Begründung, Ausgestaltung, Änderung und Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich.

• Im Zusammenhang mit Publikationsbestellungen werden einige der über unser Portal angebotenen Leistungen von Dritten ("Dienstleistungspartnern") erbracht. Dies ist insbesondere das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen. Unsere Partner verpflichten wir, Ihre Daten nur zu verwenden, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses notwendig ist.

4.2 Nutzung des Online-Angebots

Anlässlich der Nutzung von Kontaktformularen über unsere Websites bzw. der Bestellung von Publikationen, Anmeldungen für Seminare und Newsletter werden Sie gesondert auf diese Datenschutzbestimmungen hingewiesen und aufgefordert, den Datenschutzbestimmungen in dem hier beschriebenen Umfang zuzustimmen.

4.3 Wir werden personenbezogene Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiterleiten, die nicht zwingend in die Vertragsabwicklung einbezogen sind ("Dienstleistungspartner"), es sei denn wir sind aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften zu einer Herausgabe gezwungen. Diese Daten werden von uns lediglich zu dem Zweck der Kommunikation mit Ihnen gespeichert, verarbeitet und genutzt und sie werden gelöscht, sobald der Zweck Ihrer Kontaktaufnahme erledigt ist. 

 

5.  Nutzung anonymisierter Daten

5.1  Wir sind berechtigt, die von Ihnen erhobenen Daten zu anonymisieren oder zu pseudonymisieren und aus den insoweit bearbeiteten Daten Statistiken und vergleichbare Auswertungen zu erstellen.

5.2  Wir sind weiterhin berechtigt, die anonymisierten oder pseudonymisierten Daten für eigene Zwecke zu nutzen und diese Daten an Dritte weiterzugeben.

 

6. Newsletter

Sie können über die Website www.bvda.de , auf die Sie über die vom BVDA betriebenen Websites gegebenenfalls verlinkt werden, und hier den Button „Newsletter“ den durch uns angebotenen elektronischen Newsletter, der Werbung enthalten kann, abonnieren. Dies erfolgt durch Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse im Formular. Nach Absenden der Anfrage erhalten Sie einen Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse, der dann von Ihnen durch Anklicken aktiviert werden muss. Der betreffende Newsletter wird per E-Mail an die von Ihnen bei der Registrierung angegeben E-Mail-Adresse versandt. Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit möglich, indem Sie am Ende des jeweiligen Newsletters die Opt-Out-Funktion aktivieren oder über unsere Website über den Button „Newsletter“ und hier: „abbestellen“ und Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse die Zusendung deaktivieren.

 

7. Technische Sicherheit

Zum Schutz der uns überlassenen Daten aktualisieren wir fortlaufend unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Diese Maßnahmen sollen unberechtigte Zugriffe, widerrechtliche Löschung oder Manipulation und den versehentlichen Verlust der Daten bestmöglich verhindern.

 

8. Einsatz von Analysetools

Der BVDA benutzt Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA  (Google). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", das heißt Textdateien, die von Google auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der vom BVDA betriebenen Websites ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert und weiterverarbeitet. Da der BVDA die IP-Anonymisierung für seine Websites aktiviert hat, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, wenn es z. B. zu technischen Ausfällen in Europa kommt, kann es notwendig werden, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Im Auftrag des BVDA wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem BVDA zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird dabei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen unseres Internetangebots vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung unseres Internetangebots bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Schließlich können Sie die Datenverarbeitung durch Google Analytics auch dadurch ausschließen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Die Web-Analyse bleibt solange deaktiviert, wie das Browser-Plugin von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht oder der Opt-Out-Cookie, zum Beispiel über die Einstellungen in Ihrem Browser, gelöscht wird. Das Browser-Plugin und der Opt-Out-Cookie dabei werden immer pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie die vom BVDA-betriebenen Websites also mit unterschiedlichen Browsern aufrufen, müssen Sie das Add-On bzw. Opt-Out-Cookie gesondert hinzufügen. Die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html.

 

9. Auskunftsrecht, Änderung und Löschung der Daten

Auf Ihr Verlangen teilen wir Ihnen gerne unentgeltlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Ansprechpartner

Sämtliche Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung richten Sie bitte an:

info(at)bvda.de 

oder

Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. 
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin

Telefon: 030 - 7262 98 2818
Fax: 030 - 7262 98 2800