Deutschland liest lokal.
67 Prozent lesen Anzeigenblätter.*
*Quelle: Anzeigenblatt Qualität 2015/2016
Sie sind hier:

Durchblick-Preis 2017 - Die Kategorien

Beste journalistische Einzelleistung

Diese Kategorie zeichnet den besten redaktionellen Artikel aus, der im Jahr 2016 in einem BVDA-Mitgliedsverlag erschienen ist (Print oder Online). Ein Genre ist nicht vorgegeben. Eingereicht werden können Artikel, die im Rahmen einer „Das geht uns alle an!“-Aktion 2016 erschienen sind (TTIP / regionale Lebensmittel, regionale Produktion | Ja, wir schaffen das! (Flüchtlingspolitik) | Lesen und Leseförderung | Facetten des lokalen Einzelhandels).

Bewertungskriterien:

– Genre
– Gestaltung – Kongruenz von Text und Bild
– Sprache und Stil
– Nutzwert
– Gesellschaftliche und/oder lokale Relevanz

Beste digitale Aktivität

In dieser Kategorie wird die beste digitale Aktivität eines BVDA-Mitgliedverlages ausgezeichnet. Eingereicht werden können z. B. Verlagsportale, Rubrikenmärkte, Social Media-Aktivitäten, Apps
und mobil optimierte Websites, digitale Verkaufsprodukte oder digitale Vermarktungsprojekte. Auch Gemeinschaftsprodukte, z. B. von größeren Verlagshäusern, können eingereicht werden.

Bewertungskriterien:
– Design und Layout
– Nutzerfreundlichkeit
– Kreativität und Originalität
– Nachhaltigkeit des Konzepts bzw. der Umsetzung

Innovation – die beste Idee des Jahres

Diese Kategorie zeichnet besondere Ideen aus. Verschiedene Formate oder Veröffentlichungen können eingereicht werden wie z. B. neue Serien oder Rubriken, die im Anzeigenblatt erschienen sind, Sonderaktionen, Sonderpublikationen, Maßnahmenzum Agenda-Setting (also eine besondere Idee, mit der ein Thema in die öffentliche Wahrnehmung gebracht wird) oder crossmediale Konzepte.

Bewertungskriterien:

– Kreativität und Originalität
– Idee und Ziel
– Visualisierung und gestalterische Umsetzung
– Nachhaltigkeit

Leser- und Verbrauchernähe

In dieser Kategorie werden redaktionelle Kampagnen ausgezeichnet, die Themen behandeln, die nah am Menschen sind und damit eine besondere Leser- und Verbrauchernähe transportieren. Auch Kampagnen, die im Rahmen der BVDA-Initiative „Das geht uns alle an!“ veröffentlicht wurden, können eingereicht werden, sofern sie einen Fokus auf Leser- und Verbrauchernähe legen.

Bewertungskriterien:

– Kampagnenfähigkeit
– Sprachrohr-Funktion
– Gattungsmarketing
– Nachhaltigkeit

Zusätzlich für eingereichte Beiträge im Rahmen
der Initiative „Das geht uns alle an!“:
– Beste Umsetzung von „Das geht uns alle an!“