Die Herbsttagung des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) am 19. und 20. Oktober 2017 in Darmstadt bietet eine spannende Mischung aus hochkarätigen Fachvorträgen und praxisnahen Workshops. Das größte Branchentreffen beschäftigt sich im Herbst mit dem Thema Wandel in seinen unterschiedlichen Facetten und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die Anzeigenblattverlage.

Der Trendforscher und Geschäftsführer des GDI Gottlieb Duttweiler Institute for Economic and Social Studies, David Bosshart, wird zur Disruption im Handel und der Bedeutung für die Verlage sprechen. In weiteren Vorträgen wird beispielsweise erläutert, warum Videos zur Pflicht im Marketing werden oder welche Rolle Umweltschutzaspekte im Geschäftsmodell der Anzeigenblätter spielen. Pünktlich zur Tagung werden die Ergebnisse einer Werbewirkungsstudie präsentiert, die die Bedeutung der Anzeigenblätter im Werbemarkt unterstreicht. Darüber hinaus bietet das zweitägige Event zahlreiche Workshops von erfolgreichen Vermarktungskonzepten über journalistische Sorgfaltspflichten und ihre Durchsetzung in Zeiten von Fake News bis hin zur Logistik.

Alle Informationen zur BVDA-Herbsttagung 2017 im Überblick erhalten Sie hier.