Deutschland liest lokal.
67 Prozent lesen Anzeigenblätter.*
*Quelle: Anzeigenblatt Qualität 2015/2016
Sie sind hier:

Zeitungen müssen weiter kritische Distanz bewahren

Bundespräsident Steinmeier: „Lokalzeitungen Anker der Demokratie“ Mit einer hochkarätigen Gesprächsrunde „Wahlcheck Mittelstand und Medien“ endete am 18. Mai 2017 der 43. Kongress des VDL. Über 400 Teilnehmer kamen zu dem zweitägigen Spitzentreffen... mehr

Millennials ticken anders

BDZV präsentiert Studie zum Mediennutzungsverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen / hohes Potenzial für Zeitungsverlage Mit Blick auf das Mediennutzungsverhalten der sogenannten Millennials, das heißt, jener Generation der 15- bis... mehr

Regionalität ist Trumpf!

Wie microm neue Kundenpotenziale findet Der Trend zum Kauf von biologischen Lebensmitteln ist immer noch ungebrochen. Laut Pressemitteilung des BVDA vom 07. Juli 2016 spiegeln Anzeigenblätter im besonderen Maße diesen Trend wieder. Das Interesse der... mehr

BDZV-Präsident fordert neue Medienpolitik in Europa

Mathias Döpfner: Social Distribution ist Vertriebsweg der Zukunft/ Klare Absage an staatliche Subventionen „Wir brauchen eine neue Medienpolitik in Europa, ein tieferes politisches Bewusstsein für die digitalen Herausforderungen und einen modernen,... mehr

Gogol Publishing ist Fördermitglied im BVDA

Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter zählt Gogol Publishing seit Herbst 2015 zu seinen Fördermitgliedern. Die Augsburger statten bereits zahlreiche BVDA-Mitgliedsverlage mit ihrem Redaktionssystem aus und wollen die Zusammenarbeit mit der... mehr

JJK-Medienforum: Verlagsmanagement meets Lean-Management

Das BVDA-Fördermitglied JJK Gesellschaft für innovative Verlagssoftware mbH lädt am 31. Mai 2016 zum 10. JJK-Medienforum. Exklusiv für die Führungspersönlichkeiten der Zeitungsindustrie bietet JJK zum 20-jährigen Firmenjubiläum im Porsche Zentrum in... mehr